Google und die Wirtschaftskrise

Habe neulich im Amerikanischen SEO-Magazin „SearchMarkeing standard“ (ja, sowas gibts in den USA wirklich) einen interessanten Artikel zum Thema: Google und die Wirtschaftskrise gelesen. Hier eine sehr grobe Übersetzung.

Die Erfolgsstory von Google ist unbestritten. Zuerst überholte Google alle seine Mitbewerber und wurde zu einer Großmacht im Internet. Google’s Wachstumsraten ließen nicht nur die Mitbewerber Jahr für Jahr vor Neid erblassen. Doch die Finanzkrise hat nun auch Google erreicht.

Im Januar dieses Jahres wurden erstmals 100 Mitarbeiter aus dem Bereich Human Ressources entlassen. Im März folgte die Entlassung von 200 Mitarbeitern aus dem Marketing und kurz darauf wurden bei der Google Tochter Double Click weitere 300 Mitarbeiter entlassen.Weiterlesen

SEO im Wandel – neue Herausforderungen für Suchmaschinenoptimierer

Als ob Suchmaschinenoptimierung nicht schon kompliziert genug wäre. Hat Google in den vergangenen neun Monaten das Erscheinungsbild der Ergebnisseite deutlich verändert und damit die Komplexität von Suchmaschinenoptimierung extrem erhöht. Gemeint sind die Entwicklungen, die unter dem Stichwort Universal-Search stattgefunden haben und die Search Wiki von Google.

Universal-Search

Vergleicht man die Suchergebnisseiten von vor einem Jahr mit der Heutigen, so stellt man eine starke Veränderung fest. Heute werden auf der Suchergebnisseite je nach Suchwort auch Links zu Videos aus Google Video oder YouTube angezeigt, häufig werden gleich mehrere Links zu Nachrichtenbeiträgen aus Google News auf der ersten Ergebnisseite angezeigt und nicht selten werden Links angezeigt, die von Google Base stammen.Weiterlesen