Landingpages gewinnen an Bedeutung

Das Thema Landingpage scheint immer mehr an Bedeutung zu gewinnen. Ich hatte ja schon lange in verschiedensten Beiträgen auf die Chancen einer guten Ladingpage hingewiesen und den Umstand, dass viele diese Chancen nicht nutzen. Nur zur Auffrischung:

http://www.lammenett.de/blog/keyword-advertising/landingpage-versus-homepage.html

http://www.lammenett.de/blog/onlinemarketing/website-optimizer.html

http://www.lammenett.de/blog/keyword-advertising/landingpage-optimierung.html

Seit März diesen Jahres gibt es sogar ein Buch zum Thema Landingpages optimieren. Und gerade stolpere ich über einen Beitrag in dem es auch um Landingpage-Optimierung geht. Offensichtlich eine Art Serie. Na ja. Der erste Beitrag ist jedenfalls schonmal gut. Hier der Link: http://www.konversionskraft.de/landing-page-optimierung/landing-page-optimierung-tipp-1.htmlWeiterlesen

Google bestraft Süddeutsche

Offenbar hat Google die SZ für „Paid Content“ bestraft. Ein sehr interessanter Artikel: http://www.turi2.de/2009/09/14/nachrichten-woche-sueddeutsche-de-story-6960929/Weiterlesen

Linkbuilding durch gekaufte Links – dünnes Eis oder Pflichtübung?

Suchmaschinenoptimierung basiert im Wesentlichen auf drei Säulen: die technische Struktur der Website, die Beschaffenheit und die Art des eigentlichen Inhalts und die Qualität und Anzahl der Links, die auf die Webseite verweisen (Backlinks). Was die Backlinks angeht, so ist das Lager der Suchmaschinenoptimierer seit jeher gespalten in zwei Fraktionen. Die eine Fraktion, die sich tunlichst an die ungeschriebenen Regeln für den Linkaufbau hält. Und die andere Fraktion, die dieses nicht tut. Im Falle von Google sind solche Regeln beispielsweise in den Webmaster-Richtlinien definiert.

In der Vergangenheit haben solche Regeln und Richtlinien und natürlich Sanktionen im Falle von Verstößen dazu geführt, dass fragliche Methoden des Linkaufbaus mehr und mehr verschwanden.Weiterlesen

Webarchiv

Neulich bin ich über archive.org gestolpert. Dort werden alte Versionen von Internetanwendungen gespeichert. Ich habe mir gleich mal ein paar Webs von früher angesehen. Vor über 12 Jahren hat meine Agentur die Advocard gemacht. Das sah damals so aus:

http://web.archive.org/web/19970208120221/http://www.advocard.de/

Ebenfalls aus 1997 stammt die erste Website des BJU. Damals noch auf unserem Server gehostet, der über eine 56K Leitung angebunden war -:)

http://web.archive.org/web/19970214164801/http://www.bju.de/

Weiterlesen