Da schau – Ideenklau

Potenzielle Kunden lassen sich gern Konzepte und Ideen präsentieren. Häufig folgt kein Auftrag, sondern ein böses Erwachen.
Der Kunde setzt die Sachen selbst um oder beauftragt jemand anderen damit – jemanden, der dann nur noch die Kosten für die Umsetzung in Rechnung stellen wird.

Eine Idee an sich ist durch das Urheberrecht nicht schutzfähig, leider. Laut Gesetz muss dafür nämlich die schöpferische Gestaltung in die Formgebung eingegangen sein. Sicherer ist eine Vertraulichkeitsvereinbarung für die Präsentation von Konzepten und Ideen. Darin sollten auch Schadenersatzforderungen enthalten sein, noch wirkungsvoller ist alllerdings eine extra Vertragsstrafenvereinbarung.… Weiterlesen

Kürzere Ladezeiten – mehr Suchmaschinentreffer

Geschwindigkeit ist ein entscheidender Faktor im Online-Business/ Der Site-Optimizer

Untersuchungen über das Verhalten verschiedener Nutzer- und Altersgruppen zeigen die Auswirkungen von langen Ladezeiten bei Websites. Die Toleranzschwelle sinkt ständig (1999 waren es 8 Sekunden, 2006 noch 6 Sekunden, 2010 nur noch 2Sekunde), die Ungeduld surft mit. Wir nähern uns dem Nullpunkt… Am Ungeduldigsten sind nicht etwa die 20-30jährigen, sondern mobile Webanwender über 45 Jahre.

Tatsächlich verlassen die meisten Nutzer eine Seite, die nach 3 Sekunden nicht geladen ist, und sie kommen auch nicht wieder. Selbst bei eigenen Transaktionen trifft das immerhin noch auf knapp die Hälfte der Nutzer zu.… Weiterlesen