Online-Marketing Manager Seminar im März und Juni

Und weil es dieses Jahr so erfolgreich war gibt es in 2013 wieder zwei Online-Marketing Seminare mit mir 🙂

Termine der Aktuellen Seminare

Für Juni sind noch Plätze frei.

Unterschiedliche Formen des Affiliate-Marketings

Affiliate Marketing über ein Netzwerk oder in Eigenregie?

Grundsätzlich kann man Affiliate-Marketing über ein Partnernetzwerk wie Zanox, Affilinet oder Belboon betreiben. Partnernetzwerke haben den Vorteil, dass dort bereits mehrere hundert oder gar tausende potentielle Partner akkreditiert sind. Außerdem kann die Trackingtechnologie des Netzwerkes verwendet werden. Die Alternative wäre, das Partnerprogramm selbst zu vermarkten. Hierdurch würde der Merchant die Provision des Netzwerkbetreibers einsparen, hätte aber andererseits Aufwände für die Eigenvermarktung und den Betrieb einer Tracking- und Abrechnungstechnik. Netzwerkbetreiber finanzieren sich durch Provisionen an jeder erfolgreichen Transaktion. Die üblichen Provisionssätze liegen zwischen 20% und 30%. Diese sind zusätzlich zu den Provisionen an die Partner zu zahlen.

Online-PR, aktueller Artikel in Webselling 2/13

In der klassischen Pressearbeit ist die tatsächliche Veröffentlichung von Pressemitteilungen nicht garantiert. Das ist bei der Online-PR anders. Die Veröffentlichung einer Pressemeldung im Internet lässt sich durch das Publizieren über ein oder mehrere Online-Presseportale unmittelbar beeinflussen. In der Theorie lassen sich mit einer direkten Veröffentlichung von Inhalten im Internet nicht nur Journalisten erreichen, sondern auch die End-Zielgruppen. Das ist aber Theorie. In der Praxis werden die meisten Veröffentlichungen in Online-Presseportalen nur von sehr wenigen Menschen gelesen. Viele Veröffentlichungen dienen eher dem Zweck der Förderung der Suchmaschinenoptimierung, was wiederum besondere Anforderungen an die Gestaltung der Pressemeldung stellt. Mittlerweile gibt es sogar den Begriff „Suchmaschinen-PR“, was im Grunde eher eine Art der Offsite Suchmaschinenoptimierung ist, als eine echte PR-Arbeit.

AdWords Kampagne optimieren

Kleine Unternehmen scheuen sich häufig, Profis für die Betreuung ihrer AdWords-Kampagnen einzustellen. Logisch – wenn das AdWords-Budget klein ist, tun min. € 500 pro Monat für eine professionelle Betreuung weh. Es gibt aber auch einen Mittelweg zwischen einer dauerhaften Betreuung durch einen AdWords-Profi und der Variante „im eigenen Saft schmoren“ und Geld verschenken. Die Optimierung einer AdWords Kampage Einmal-Aktion.