Erwin Lammenett

Erwin Lammenett (* 2. März 1964 in Schleiden) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, Fachbuchautor und Berater für digitales Marketing, insbes. Online-Marketing. Mehr zu Erwin Lammenett in der Wikipedia oder Erwin Lammenett in der Deutschen Nationalbibliothek oder Erwin Lammenett auf Amazon.

Neues Tool für Google Ads

Es gibt eine neues Tool für die Optimierung von Keyword-Ads in Google. Das ganze nennt sich “Website-Optimierungstool” und ist noch im BETA-Stadium. Google schreibt hierzu: “Verwenden Sie das Website-Optimierungstool zur Verbesserung der Conversion-Raten, indem Sie verschiedene Versionen Ihres Website-Inhalts testen.” Das Prinzip ist eigentlich simpel. Es wird der Erfolg verschiedener Landing-Pages gemessen.… Weiterlesen

Buch des Monats

Wie nett. Ich blättere gerade durch “acquisa – Das Magazin für Marketing und Vertrieb”. Da entdecke ich mein Buch in der Rubrik “Buch des Monats”. Einen Monat zuvor war es “Tipp des Monats” in der W&V. Grins. Das Buch scheint mir wirklich gelungen zu sein. Noch mehr grins.… Weiterlesen

Neue Abmahnfalle E-Mail

Die Juristen sind ja ein einfallsreiches Volk. Es gibt gute und schlecht. Insbesondere über die schlechen könnte ich jetzt stundenlang schreiben. Aber ich will Sie nicht langweilen. Ach ja, Die Abmahner gibts ja auch noch. Die haben jetzt wieder neues Futter. Ziemlich unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit gibt es seit dem 1.1.… Weiterlesen

Buchbesprechung – Leitfaden Integrierte Kommunikation

Wie angekündigt hier nun die ausführliche Buchbesprechung der Neuerscheinung “Leitfaden Integrierte Kommunikation”.

Vorbemerkung

(Dieser Artikel ist noch nicht ganz fertig. Nach dem Diktat hatte ich noch keine Gelegenheit für ein Finetuning. Das mache ich am Wochenende. Muss jetzt weg.)

In der heutigen Zeit sind echte Buchbesprechungen selten geworden. Aufgrund enger werdender Märkte, insbesondere auch im Verlagswesen haben viele Redakteure einfach nicht mehr die Zeit um ein Buch (im vorliegenden Fall immerhin 324 Seiten stark) zu lesen um anschließend darüber zu berichten.… Weiterlesen

Google Falle – der Schwindel mit den Klicks

Hier mal zwei kleine Kapitel aus meinem neuen Buch. In recht sachlicher Mannier beschreibe ich hier zwei Problemstellungen bezogen auf das Keyword-Advertising insbs. bei Google. Ca. drei Wochen nach der Veröffentlichung meiners Buches verschwand die Website meiner Agentur aus ALLEN guten Paltzierungen bei Google. Ob das wohl Zufall war? Eine Stellungnahme habe ich von Google trotz Anfrage nicht erhalten.… Weiterlesen

eBay vs. Keyword und Co.

Die Frage ob andere Online-Marketing Massnahmen eine echte Alternative zu einem eBay-Shop sind habe ich mir auch gestellt. In meinem jüngsten Buch habe ich nämlich das Thema “Marktplätze als Online-Marketing Instrument” nicht beleuchtet. Das will ich in einer zweiten Auflage nachholen. Das problem ist: schreiben kann man viel. Wenn man keine empirischen Daten hat und den Beweis nicht antreten kann, ist das ganze geschriebene doch nur Spekulation.… Weiterlesen

Google nimmt an Bedeutung weiter zu…. und was Bedeutet das für Ihr Keyword-Advertising?

Im Handelsblatt vom 17. Januar 2007 war zu lesen, dass es Microsoft in den USA trotz Milliardeninvestitionen nicht gelungen ist Google die Marktführerschaft streitig zu machen. Im Gegenteil: Microsofts Marktanteil hat um 3/10 Prozentpunkte abgenommen wohingegen Googles Anteil um ein halbes Prozent gestiegen ist. Es wird nun davon ausgegangen, dass der Suchmaschinenmarkt oligopolistische Strukturen erhalten wird.… Weiterlesen

Praxiswissen Online-Marketing ist Empfehlung der W&V Redaktion

Mein Buch ist die “Empfehlung der Redaktion” von Werben & Verkaufen (aktuelle Ausgabe) und im Online-Shop von Werben & Verkaufen. Das erfüllt mich mit einem gewissen Stolz, darum ist es mir auch eine Nachricht wert. Denn Werben & Verkaufen (W&V) ist sicherlich eines der rennomiertesten (wenn nicht DAS rennomierteste) Fachmagazin für die Kommunikationsbranche mit den Themenschwerpunkten Marketing, Medien und Agenturen.… Weiterlesen

Textlink – Marktplätze

Nun sind sie da – die Marktplätze auf denen man Links kaufen oder verkaufen kann. Text-Link-Ads nennt sich sowas zu Neudeutsch. Doch mit Anzeigen hat das wenig zu tun. Die Links dienen i.d.R. dazu, einen Backlink zur Suchmaschinenoptimierung zu erhalten. Oder eben (von der anderen Seite betrachtet, Geld mit dem Backlink zu verdienen).… Weiterlesen

Ruhetag

Heute war Ruhetag. Das war auch gut so. Denn nachdem ich gestern 2,5 Std. auf meinen Ergometer gesessen habe, wovon 1,5 Std. mit 200 Watt waren, hatte ich heute die Nase voll.… Weiterlesen