Einträge von Erwin Lammenett

Teil 2 des Artikels: Ist Amazon eine Suchmaschine? Oder was?

Um als Händler erfolgreich Produkte auf einem Amazon Marktplatz verkaufen zu können, muss man dafür sorgen dass seine Produkte auf dem Marktplatz gut sichtbar sind. Im Idealfall vor den Produkten der Mitbewerber. Um dieses zu erreichen muss man verstehen, wie der Amazon Algorithmus und damit die Amazon-Suchmaschine funktioniert. Das ist schwierig, weil ja keine gesicherten Erkenntnisse vorliegen. Es muss vermutet und spekuliert werden. Es muss getestet und experimentiert werden. Aber so ist es beim berühmten Google Algorithmus ja auch. Niemand kennt den Algorithmus wirklich – außer Google natürlich. Google gibt ab und zu Hinweise auf Faktoren, die den Algorithmus beeinflussen.… Weiterlesen

Links zu aktuellen Zahlen aus den Bereichen E-Mail-Marketing, Keyword-Advertising und Online-Werbung

In der 6. und 7. Auflage meines Buches „Praxiswissen Online-Marketing“ werden verschiedene Zahlen zum Thema E-Mail-Marketing, Keyword-Advertising und Online-Werbung genannt. Diese Zahlen sind in der Regel sehr kurzlebig. Kurzlebiger als ein gedrucktes Werk jedenfalls. Darum hinterlege ich hier, als eine Art Ergänzung, Links zu Quellen von Zahlenmaterial, welches in der Regel periodisch aktualisiert wird.

Immer einen Blick wert sind die Studien „digital facts“ der AGOF. Siehe: https://www.agof.de/studien/. Die digital facts sind quasi der Nachfolger der Studien internet facts und mobile facts. Sie liefern regelmäßig allgemeine Daten zum AGOF Universum sowie Kerndaten zur Internetnutzung und zum E-Commerce.… Weiterlesen

Mobile-E-Mail-Marketing (responsives E-Mail-Design)

Im Rahmen der Arbeiten für die 6. und 7. Auflage meines Buches „Praxiswissen Online-Marketing“ habe ich mir natürlich auch das Thema Mobile-E-Mail-Marketing angesehen. Denn immer mehr Menschen lesen ihre E‐Mails auf dem Smartphone. Mittlerweile gehen mehr als die Hälfte der Deutschen mit dem Smartphone ins Internet. Da ist es naheliegend, dass auch mehr und mehr E-Mails auf dem Smartphone gelesen werden. Diese Entwicklung hat natürlich einen Einfluss auf die technische Gestaltung von E‐Mails bzw. von Newslettern. Damit Newsletter auf mobilen Endgeräten optimal dargestellt werden können, ist ein responsives, mobilfähiges E‐Mail‐Design notwendig. … Weiterlesen

E-Commerce Berater – ein Tool Test

Als Berater für Online-Marketing bin ich nah am Thema E-Commerce. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ich zu Themen des E-Commerce berate. Im Grunde könnte ich mich auch E-Commerce Berater nennen. Im Allgemeinen nenne ich mich lieber E-Business Berater, weil das umfassender ist. ECommerce-Berater werden oft auf die Beratung von Online-Shops reduziert. Meine Beratungsleistungen sind umfassender.

Als Leser wirst Du Dich nun wundern, warum ich das schreibe. Die Antwort ist einfach. Ich berate sehr praxisnah. Gleichgültig ob es um eCommerce oder um Marketing im Allgemeinen geht. Viele Unternehmen und Partner schätzen meine Projekte, weil die erarbeiteten Lösungen funktionieren.… Weiterlesen

Content Marketing Berater testet für Dich

Was ich als Online Marketing Berater treibe ist offensichtlich. Ich berate zu Fragen des Online-Maketings. Seit über 10 Jahren schreibe ich auch Bücher zum Thema Online-Marketing. Einige davon wurden Bestseller. Was vielen nicht wissen ist, dass ich im Hintergrund Tests und Pilotprojekte durchführe. Anders als viele Autorenkollegen, beziehe ich mein Wissen nicht aus Büchern oder Diplomarbeiten, sondern aus der täglichen Arbeit in echten Projekten.

Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit bediene ich alle Disziplinen des Online-Marketings. SEO ist mein Steckenpferd. Marketing Strategie meine besondere Liebe. Im Grunde decke ich alle Disziplinen im Online-Marketing ab; ob SEA, Coentent-Marketing, Influencer-Marketing, Online-Werbung, Social-Media-Marketing oder Affiliate-Marketing.… Weiterlesen

Print weiter rückläufig

Da kann ich mir ein lautes Lachen nicht verkneifen. 0,3% mehr verkaufte Auflagen bei den überregionalen Tageszeitungen. Was für eine Meldung. Seitdem es das Internet und das Online-Marketing geben, sind die Printauflagen doch im Sinkflug. Die Auflage der Bild ist beispielsweise gegenüber dem ersten Quartal 2010 um 45 Prozent geschrumpft – tatsächlich dürfte der Rückgang sogar noch höher ausfallen, weil seit Q2 2013 auch die B.Z. und seit Q1 2017 die Fußballbild in den Zahlen enthalten sind. Sicher machen Werbetreibende heute nichts flasch, wenn sie sich die Online-Mrketing Disziplinen sehr genau ansehen und Budgets entsprechend verschieben.… Weiterlesen

Seminare und Konferenzen im Oktober mit … mir

Liebe Leser, im Oktober gebe ich zwei Seminare und bin wieder als Speaker auf Konferenzen in Wien und München aktiv. Vielleicht sehen wir uns ja auf einem Seminar oder einer Konferenz? Hier die Details:

Im Oktober gebe einen Crashkurs „Influencer-Marketing“ in Nürnberg für die ARD.ZDF Medienakademie. Da sind noch Plätze frei – https://www.ard-zdf-medienakademie.de/mak/seminare/56119

Ebenfalls im Oktober, ein zweitägiges Seminar zum Thema „Erfolg im Netz“. Das Seminar behandelt alle Online-Marketing Disziplinen und verschafft einen Überblick zu den Möglichkeiten, den Vor- und Nachteilen sowie den Mechanismen. Veranstalter ist wiederum die ARD.ZDF Medienakademie.… Weiterlesen

Influencer-Marketing: Flop oder nicht Flop, das ist hier die Frage

In der jüngeren Zeit wurden sehr viele Artikeln über Flops im Influencer-Marketing veröffentlicht. Auch ich habe in meinen Büchern und verschiedenen Blogbeiträgen über Flops im Influencer-Marketing berichtet. Doch ist jede vermeintlich misslungene Influencer-Marketing- oder Social-Media-Kampagne die in den Medien durch den Kakao gezogen wird wirklich ein Flop? Oder sind findige Marketeers an manchen Stellen einfach cleverer als die Journalisten, die hinter jeder skurrilen Aktion gleich einen Mega-Flop wittern? In der Folge möchte ich dieser Frage anhand konkreter Beispiele einmal nachgehen. Zuvor jedoch noch einige Anmerkungen aus medienpsychologischer Sicht.

Influencer-Marketing nutzt im Kern die Reichweite der Influencer.… Weiterlesen

Cooles Tool entschlüsselt not provided Keywords

Lange ist es her, da zeigte Google noch die die organischen Keywords in Google Analytics. Dann wurde alles anders. Plötzlich wurden die organischen Keywords unter „not provided“ zusammengefasst. Zum Ärger vieler SEOs. Ein neues Tool, der Keyword Hero, verspricht nun, die genauen Suchbegriffe in Google Analytics wieder sichtbar zu machen und damit „not provided Problem“ zu lösen. Einfach Tool mit GA und Serach Console verlinken – verspricht deren Werbung. Werde ich mir sicher die Tage mal genau ansehen. Bin gespannt.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Lanzarote abseits des Massentourismus

Wer jetzt denkt: „Was ist denn jetzt los? Jetzt schreibt der Lammenett über Ferienhäuser auf Lanzarote. Ja spinnt denn der?“ – den muss ich enttäuschen. Nein, ich schreibe nicht über Ferienhäuser. Nur über Webseiten, die sich mit Ferienhäusern beschäftigen und die von mir optimiert wurden. Einmal im Jahr fliege ich für einige Wochen nach Lanzarote und arbeite dort in Abgeschiedenheit an meinen Büchern. Dort nette Ferienhäuser oder Ferienwohnungen zu finden nicht ganz so leicht. Besonders, weil ich verschiedene Extras benötige wie einen großer Monitor, anständige Internetverbindung u. dgl. m. So habe ich Lanzarote-Individual kennengelernt.… Weiterlesen

Facebook-Referral-Traffic 2017 eingebrochen

Immer mehr Werbeposts auf Facebook. Wen wundert es, dass der Referral-Traffic von Facebook einbricht. Laut Shareaholic ist dieser im zweiten Halbjahr 2017 sogar drastisch eingebrochen. Lag der Anteil des vom größten Sozialen Netzwerk der Welt kommenden Traffics in 2016 im Schnitt noch bei rund 31 Prozent des Gesamttraffics waren es im 2. Halbjahr 2017 nur noch 18,2 Prozent.
Infografik: Facebook-Referral-Traffic bricht ein | Statista

Mehr Infografiken finden Sie bei StatistaWeiterlesen

Influencer-Marketing Jump Page zu Fachartikeln

In meinem Buch Influencer-Marketing habe ich im Abschnitt 5.2 Fachartikel angesprochen. Dies ist die Jump Page zu den jeweiligen Artikeln.

Update 13.02.2018

Entscheidend ist, was rauskommt: So bestimmt ihr den ROI eures Influencer Marketings. Meine Rede. Der Autor geht kritisch mit den aktuellen Gepflogenheiten zur Erfolgsmessung ins Gericht. Er vertritt die Meinung, dass Standards und ein aussagefähiges Controlling überfällig sind. Aus meiner Sicht geht der Artikel in die richtige Richgung, denn am Ende des Tages sind es nicht die Likes und die Shares, die den Chef glücklich machen 🙂

https://t3n.de/news/roi-influencer-marketing-934451/

 

Influencer im B2B-Marketing: Der Grat zwischen Reichweite und Glaubwürdigkeit.Weiterlesen

Google Ad Grants: Neue Richtlinien ab Januar 2018

Wer den Buschtrommeln aufmerksam lauschte, wusste es schon länger. Seit 1. Januar ist es Fakt. Ab 1. Januar 2018 gelten neue Programmrichtlinien für Ad Grants-Konten. Mit Ad Grants verschenkt Google wertvolle Klicks an gemeinnützige Organisationen. Ein umfassender und spannender Artikel erschien dazu auf: http://www.fundraiser-magazin.de/branche-archiv/neue-richtlinien-fuer-ad-grants-das-muessen-sie-jetzt-tun.htmlWeiterlesen

Was die DSGVO für Ihre E-Mail Marketing Maßnahmen bedeutet

Gastartikel von Darine Fayed, Head of Legal und Datenschutzbeauftragte bei Mailjet.

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt und vereinheitlicht EU-weit den Umgang mit personenbezogenen Daten. Bislang waren die Regelungen in verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich, das einheitliche Datenschutzrecht dürfte die Situation für Unternehmen vereinfachen, die in verschiedenen EU-Ländern tätig sind.

Die DSGVO wirft jedoch auch einige Fragen auf und bedarf weiterer Klärung in Fragen von nationalen Auslegungsspielräumen. Die Bußgelder für Verstöße gegen die Verordnung sind erheblich, darum sollten Sie rechtzeitig informiert sein und Vorkehrungen treffen, um vorbereitet zu sein.

Die folgenden Hinweise verstehen sich als Information nach bestem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung und ersetzen keine rechtsverbindliche Auskunft.… Weiterlesen