Wer liefert mehr Leads für das gleiche Geld im B2B-Umfeld? Xing, LinedIn oder Facebook?

B2B Conversion Battle

Wer liefert mehr Leads für das gleiche Geld im B2B-Umfeld? Xing, LinedIn oder Facebook?

Soziale Business-Netzwerke wie Xing oder LinkedIn können hervorragende Instrumente sein, um im B2B-Umfeld Leads zu generieren. In etlichen Kundenprojekten habe ich jüngst sehr positive Erfahrungen mit LinkedIn gemacht. Das waren internationale Projekte; sonst hätte ich wahrscheinlich auch Xing im Rahmen dieser Projekte mal ausprobiert. Das häufig „tot-geschriebene“ Facebook habe ich im Rahmen von B2B-Kundenprojekten nicht oft eingesetzt. In meinen Test habe ich es aber einbezogen, weil ich dem Thema einmal auf den Grund gehen wollte. Geschrieben und erzählt wird ja immer viel im Online-Marketing.… Weiterlesen

VOICE MARKETING, VOICE SHOPPING UND VOICE SEARCH VERÄNDERN DAS MARKETING

VOICE MARKETING, VOICE SHOPPING UND VOICE SEARCH VERÄNDERN DAS MARKETING

Ziel dieses Artikels ist es, für das Thema »Voice Marketing« im weitesten Sinne zu sensibilisieren und die Grundlagen kurz und prägnant zu erläutern. Das Thema »Voice Marketing« wird die Mediennutzung nachhaltig verändern und damit auch das Marketing von Unternehmen und Institutionen beeinflussen.

Ein Trend der seit 2019 ebenfalls Fahrt aufgenommen hat ist das Thema »Voice Marketing«. Seit Juni 2019 gibt es sogar ein Buch zu diesem Thema bei einem renommierten Verlag.[1] Konkret geht es beim Voice Marketing um die kommerzielle Nutzung von Sprachassistenten (Smart Speaker). Bekannte Vertreter sind Amazons Alexa, Apples Siri, Microsofts Cortana und Google Home.… Weiterlesen

Online-Marketing-Konzeption - 2019: Der Weg zum optimalen Online-Marketing-Konzept. Trends und Entwicklungen. Teildisziplinen wie Affiliate-Marketing, ... Media, Online Werbung, SEA, SEO, u. v. a. m.

Schluss mit der Verschwendung von Marketingbudgets. Online-Marketing-Konzeption-2019 lesen!

Schluss mit der Verschwendung von Marketingbudgets. Heute ist die neue Auflage meines Bessellers „Online-Marketing-Konzeption“ erschienen. Auch im vergangenen Jahr hat sich wieder viel getan im Online-Marketing. Google hat den Mobile-First-Index eingeführt und AdWords in Google Ads umbenannt. Amazon stellt Vendor Express ab Januar 2019 ein. Facebook integrierte den Atlas AdServer in die eigenen Lösungen und stellt Atlas als eigenständiges Produkt ein. YouTube verbessert die Werbemöglichkeiten um interessante Performance-Aspekte – um nur einige Beispiele zu nennen. Darauf habe ich natürlich reagiert und heute die vierte Auflage meines Buches „Online-Marketing-Konzeption“ vorgelegt. Die Auflage 2019 wurde gründlich überarbeitet.… Weiterlesen

Tolle Rezensionen für mein Marketingbuch

Klasse Rezensionen für meine Marketing-Bücher.

Tolle Rezensionen für mein Marketingbuch
Tolle Rezensionen für meine Marketingbücher

Ich freue mich gerade über zwei sehr gute Rezensionen zu meinen Büchern auf „onpulson – Das Business-Magazin für den Mittelstand“. Das Fazit für mein Buch „Online-Marketing Konzeption“ lautet: „Das Buch gehört ins Bücherregal eines jeden Marketeers. Wer davon überzeugt ist, systematisch an das Thema Online-Marketing heranzugehen, ist hier genau richtig.“ Auch „Praxiswissen Online-Marketing“ kommt gut weg bei onpulson. Hier lautet das Fazit: „Ein sehr zu empfehlendes Buch. Wer die Zusammenhänge und Möglichkeiten des Online-Marketings grundsätzlich verstehen möchte, ist bei dieser Fachliteratur genau richtig.… Weiterlesen

Programmatic-Advertising Wundertuete oder Blackbox?

Programmatic Advertising: Wundertüte oder dubiose Blackbox?

Programmatic-Advertising-Wundertuete-Blackbox

Unter Programmatic Advertising versteht man den automatisierten Einkauf (auch Verkauf) von Werbefläche im Online-Marketing. Etwas vereinfacht ausgedrückt werden beim Programmatic Advertising Werbeflächen in Sekundenbruchteilen über Auktionsverfahren mit entsprechender Werbung bespielt. Das ganze passiert natürlich computergesteuert und vollautomatisch. Der Werbetreibende definiert seine Nachfrage über eine sogenannte Demand-Side-Platform (DSP), der Anbieter definiert seine Werbeplätze in einer sogenannten Sell-Side-Platform (SSP) und den Rest erledigt die Technik. In Auktionsverfahren werden Angebot und Nachfrage zwischen den beiden Plattformen in Echtzeit abgeglichen. Entscheidend für die Ausspielung ist das Gebot des Werbetreibenden.[1] Das Gegenstück dazu ist die gute alte manuelle Buchung von Werbefläche durch so genannte Insertion Orders.… Weiterlesen

Konkurrenten Bashing als Marketing-Methode

Das sich die großen Lebensmittel-Discounter nicht unbedingt „lieb haben“ ist ja hinreichend bekannt. Lidl hat im September ein Video veröffentlicht, welches man sicherlich auch als Konkurrenten-Bashing bezeichnen könnte – obwohl neben den Konkurrenten auch andere Unternehmen „ihr Fett wegbekommen“. Für mich hat dieses Video das Potential für einen viralen Effekt. Am 19.9. wurde es hoch geladen – heute, am 26.09. hat es schon 3.306.000 Aufrufe.

In dem knapp zwei Minuten langen Clip geht es um einen versuch von Vertretern der Konkurrenten Penny, Edeka und Aldi das Erfolgsgeheimnis des „gemeinsamen Feindes“ Lidl zu erkunden.… Weiterlesen

Neuromarketing - wie bitte?

Neuromarketing – wie bitte?

Normalerweise beschäftige ich mich im Rahmen von Marketing, insbesondere Online-Marketing, mit vielen verschiedenen Facetten aus unterschiedlichen Disziplinen. Ein Kern-Thema ist die Conversion-Optimierung. A/B Testing mit Google Optimize (siehe https://www.lammenett.de/onlinemarketing/google-optimize.html) oder „Videos mit Blickrichtung Conversions“ (siehe https://www.lammenett.de/onlinemarketing/videos-mit-blickrichtung-conversions-ja-das-geht.html ) sind nur einige Beispiele meiner Artikel zu diesem Themenkomplex. Im üblichen Rahmen der Conversion-Optimierung geht es meist um Themen wie: Farben, Bilder, Claim, Handlungsaufforderung, Ladegeschwindigkeit, Keywordauswahl, etc. In fast allen Fällen habe ich mich der Conversion-Optimierung iterativ genähert. A/B Testings spielten dabei eine große Rolle. Doch nun habe ich einen für mich neuen Aspekt entdeckt: Neuromarketing.… Weiterlesen

Detox-Analyse und die schädlichen Links mit dem Disavow-Tool entwerten.

Klartext: Eine Detox-Analyse und die Entwertung schädlicher Links sind Low Hanging Fruits

Eine Detox-Analyse mit einem halbwegs brauchbaren Tool und die anschließende Entwertung der schädlichen Links dauert keine 60 Minuten. Das nenne ich Low Hanging Fruits. Die Entwertung schädliche Backlinks erfolgt mit dem Google Disavow-Tool. Allerdings müssen die schädlichen Backlinks vorher identifiziert werden. Dazu gibt es unterschiedliche Methoden. Eine Methode ist, ein sogenanntes Detox-Tool einzusetzen. Dazu dieses Video. Zukünftig werde ich meinen Blog um weitere Videos anreichern. Also am besten meinen YouTube-Kanal abonnieren oder öfter mal hier im Blog vorbeisehen.

Sieh dazu auch:
https://www.lammenett.de/suchmaschinenoptimierung/zwei-link-detox-tools-im-vergleich-backlink-entgiftung-mit-fragezeichen.htmlWeiterlesen

Springer Autoren-Badge - Praxiswissen Online-Marketing

Springer Autor

Ich muss ehrlich sagen, dass ich das Author-Badge von Springer bisher noch nicht entdeckt hatte. Das liegt daran, dass ich die Vermarktung meines Buches vollständig dem Verlag überlassen habe. Schließlich bekommt der ja auch den Löwenanteil der Einnahmen… ne, flasch. Den bekommen die Grossisten. Aber egal… ich als Autor bekomme ihn jedenfalls nicht.

Ich habe dann gleich mal mein Buch „Praxiswissen Online-Marketing“ mit dem Badge verlinkt und hoffe jetzt, dass die Verkaufszahlen explodieren. Aktuell ist das Buch wohl das beste Grundlagenwerk am Markt. Aber beim Online-Marketing ist die Halbwertzeit des Wissens bekanntlich nicht so lang.… Weiterlesen

online-marketing-lammenett

Über 1 Million Leser meines Buches

Weiterlesen
online-marketing-lammenett

NISCHEN-ONLINE-MARKETING

Heute habe ich eine interessante Website zum Thema Nischen-Online-Marketing entdeckt. Stefan Wiesmann, ein alter Hase im Beratungsgeschäft und FH-Dozent hat sich auf KMUs und Nischen spezialisiert. Auf der neu gelaunchten Blog-Website https://nischenmarke.blogspot.com/ bietet Herr Wiesmann auch ein kostenfreies eBook zum Thema „Erfolgreiches Nischen-Marketing“ an. Werde ich mir jetzt mal bestellen. Update folgt. … Weiterlesen

online-marketing-lammenett

Interessanter Artikel zur Generation Z

Gestern erschien in der Internet World Business ein interessanter Artikel zur Generation Z. Nicht das die Inhalte des Artikels wahnsinnig neu sind. Aber als Zusammenfassung gut gemacht. Sicher bin ich bei weitem nicht der Einzige, der im Rahmen von Beratungsmandaten oder Projekte mit der Frage konfrontiert wird, wie ein bestimmtes Produkt oder eine Leistung am besten an eine Person aus dieser Generation zu „verkaufen“ ist. Um gut im Marketing und Vertrieb zu sein, ist ein tiefes Verständnis über die Einstellungen, Motivationen, Medienverhalten, Konsumverhalten usw. der Zielgruppe sicher hilfreich. Daran hat sich nichts geändert… wohl aber an der Art des Marketings, wie Personen aus Generation Z überhaupt erreicht werden könnten… Hier der Link zum Artikel: https://www.internetworld.de/e-commerce/zielgruppe/neuen-kunden-so-tickt-generation-z-1724693.htmlWeiterlesen

Markenführung von Hilfsorganisationen in Google

Für die Firma GRÜN alpha GmbH habe ich eine Studie zur Markenführung von Hilfsorganisationen erstellt. Konkret geht es um Aspekte wie:

  • wie Hilfsorganisationen das Instrument Keyword-Advertising grundsätzlich einsetzen,
  • ob diese die Anzeigen auf ihren eigenen Markennamen schalten,
  • inwieweit sie Anzeigen auf den Markennamen ihrer Wettbewerber schalten,
  • warum die meisten Hilfsorganisationen bei Google Grants Geld verschenken.

Die Studie ist recht umfassend geworden. 33 Seiten mit jeder Menge Hintergrundinfos. Hier mal ein kleines Vorstellungs-Video. Dieses habe ich ursprünglich für Instagram gemacht. Also bitte nicht irritieren lassen von der Aussage zum Linktree. Der Link zur Studien-Seite bei Firma Grün Alpha ist dieser hier: https://www.gruenalpha.net/studie-markenfuehrung-von-hilfsorganisationen-in-google/

Weiterlesen
Influencer-Marketing Cover Abstract

Instagram ganz stark in der Generation Z

Soeben stoße ich auf eine interessante Studie zum Thema News-Medium. Lt. dieser Studie ist Instagram das News-Medium Nr. 1 bei der Generation Z. Allerdings nur ganz knapp hinter Facebook und YouTube. Dennoch – der Vergleich mit älteren Generation zeigt, wie stark Instagram mittlerweile ist – besonders bei der jungen Zielgruppe. Das ist sicherlich relevant für so manche Marketing-Konzeption; insbesondere für Influencer-Marketing und Social-Media-Marketing.

Infografik: Instagram ist das News-Medium der Generation Z | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Die Studie stützt die Aussagen aus der 3. Auflage meines Buches „Influencer-Marketing, in der ich u. a. schrieb:

Teenager haben heute einen anderen Medienkonsum als ältere Semester.

Weiterlesen

Emotional Storytelling als Erfolgsfaktor

Ein Teil der Inhalte dieses Artikels stammen aus meinen Buch „Praxiswissen-Online Markeitng“, Auflage 7 -> https://amzn.to/2T9mQow.

Storytelling ist seit 2014/2015 in aller Munde. Emotional Storytelling ist eine Spielart des Storytellings und erlebt seit einiger Zeit einen Hype. Wieso ist das so?

In den letzten Jahren haben viele mittelgroße Brands die Wichtigkeit von positiven Emotionen als Botschaftsvermittler im Zusammenhang mit ihrer Marke erkannt. Kurzgeschichten und Lebensgefühle, die vorher nur Mega-Brands wie Coca-Cola, Vodafone oder Visa in ihren Werbespots vermittelt haben, halten nun mit großem Erfolg Einzug in andere Marktsegmente. Die Präsentation von Werbung im emotionalen Kontext wird durch den Einsatz von Videos nachweislich ansprechender und nachhaltiger.… Weiterlesen

Praxiswissen Online-Marketing 7. Auflage erschienen

Praxiswissen Online-Marketing 7. AuflagePraxiswissen Online-Marketing ist mittlerweile ein Standardwerk für digitales Marketing in Deutschland. Aktuell gibt es kein anderes Buch am Markt, welches das Marketing so umfassend aus der Perspektive eines Praktikers behandelt. 2006 erschien die erste Auflage. Seither ist extrem viel passiert. Immer kürzer werden die Entwicklungszyklen. Wer dieses Buch aufmerksam liest, dem wird nicht nur jede Menge Praxiswissen vermittelt. In vielen Kapiteln wird auch auf die Entwicklungen der letzten Jahre eingegangen und damit eine Einordnung und ein tieferes Verständnis der Gesamtzusammenhänge ermöglicht. Denn, um es mit den Worten von Helmut Kohl zu sagen: „Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.“

Die Pflege eines Buches, welches mittlerweile rund 600 Seiten hat, ist nicht einfach.… Weiterlesen

Online-Marketing-Konzeption - 2019: Der Weg zum optimalen Online-Marketing-Konzept. Trends und Entwicklungen. Teildisziplinen wie Affiliate-Marketing, ... Media, Online Werbung, SEA, SEO, u. v. a. m.

Komplizierte Beziehungsgeflecht einzelner Online-Marketing-Disziplinen erschwert Konzept-Erstellung

Das Beziehungsgeflecht einzelner Online-Marketing-Disziplinen untereinander ist durchaus vielschichtig. Die Komplexität erschwert die Erstellung eines schlüssigen Online-Marketing Konzeptes. Disziplinen unterstützen einander, verstärken einander, bauen aufeinander auf oder ergänzen sich. Die Zusammenhänge und Abhängigkeiten einzelner Disziplinen beeinflussen die Ausgestaltung eines Online-Marketing-Mix. Einige wenige Beispiele und die nachfolgende Abbildung sollen diese Aussage untermauern.

  • Affiliate-Marketing unterstützt auch SEO. Durch Affiliate-Marketing entsteht Traffic. Webseiten mit viel Traffic werden in der Regel von Google höher angesehen als Webseiten mit wenig Traffic. Ferner kann Affiliate-Marketing auch Backlinks liefern. Und auch wenn Backlinks seit 2015 wohl nicht mehr den hohen Stellenwert haben wie in den Jahren zuvor, so sind sie dennoch ein Mosaiksteinchen im Bemühen um bessere Positionen bei Google.
Weiterlesen
online-marketing-lammenett

Online-Marketing: Das Dilemma der klassischen Media-Agenturen

Was ich schon immer mal sagen wollte. Weil Online-Marketing komplex und vielschichtig ist, muss man relativ viel arbeiten, um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen. Klassische Media-Agenturen sind das in der Regel nicht gewohnt. Sie verdienen ihr Geld im Regelfall leichter und haben Schwierigkeiten, mit der Dynamik und den Möglichkeiten der zahlenorientierten Aussteuerung umzugehen. Selbst die Online-Media-Agenturen, die als Tochter- oder Schwesterunternehmen bekannter und etablierter Media-Agenturen gegründet wurden, sind häufig noch im Gedankengut der klassischen Media-Agentur gefangen. Die Arbeit von Media-Agenturen besteht im Kern darin, den Kunden im Vorfeld zu beraten und eine entsprechende Media-Planung durchzuführen.… Weiterlesen

Online-Marketing-Konzeption - 2019: Der Weg zum optimalen Online-Marketing-Konzept. Trends und Entwicklungen. Teildisziplinen wie Affiliate-Marketing, ... Media, Online Werbung, SEA, SEO, u. v. a. m.

Das Online-Marketing-Konzept und die Kernprobleme

Der Baukasten, aus dem Online-Marketing-Mix zusammengesetzt werden kann, ist relativ umfangreich. Theoretisch kann jede Teildisziplin ein Baustein im Online-Marketing-Konzept eines Unternehmens sein. Es stellt sich in der Regel also die Frage, wie »der richtige« Online-Marketing-Mix für eine Organisation oder eine Marke aussieht. Was aber ist »der richtige« Mix? Wie viel Keyword-Advertising, wie viel SEO oder wie viel E Mail-Marketing darf »der richtige« Mix enthalten? Eine eindeutige Antwort auf diese Fragen gibt es nicht. Der »richtige« Mix kann sich von Fall zu Fall stark unterscheiden.

Aufgabenstellung der Online-Marketing-Konzeption ist es, die wesentlichen Rahmenparameter abzuklopfen und aus dem Baukasten der einzelnen Online-Marketing-Instrumente den für die jeweilige Situation optimalen Online-Marketing-Mix zu entwickeln.… Weiterlesen

online-marketing-lammenett

Videos mit Blickrichtung Conversions – ja, das geht.

Hier eine Veröffentlichung von mir, die ich im Rahmen des XOVI Expertenrats im November 2018 auf den Weg gebracht habe.

 … Weiterlesen