Der kurze Weg zur optimalen Landingpage

Im Rahmen einer Onlinemarketing Kampagne ist eine Landingpage die erste Seite, die ein Besucher sieht, nachdem er auf ein wie immer geartetes Werbemittel geklickt hat. Meistens ist eine Landingpage eine eigens für eine bestimmte Kampagne entwickelte Seite, die mit Hinblick auf die Ziele der Kampagne optimiert wurde. Oftmals führen ein oder mehrere Werbemittel – durchaus auch aus unterschiedlichen Disziplinen des Online-Marketings – zu dieser Landingpage. Das können beispielsweise Werbebanner, redaktionelle Textanzeigen in Online-Magazinen, Keyword Advertising Anzeigen in Suchmaschinen, oder auch von einem Affiliatepartner durch E-Mail-Marketing herbeigeführte Besucher sein. Die Landingpage hat die Aufgabe zu bewirken, dass der Besucher die gewünschte Transaktion ausführt.… Weiterlesen

Preissuchmaschinen als Online-Marketing Instrument

Sie kennen das: Sie suchen ein Produkt, welches Sie gerne erwerben möchten. Wo beginnen sie Ihre Suche? Na logisch: In Google.de. Tatsächlich hat das renommierte Researchinstitut Nielsen/NetRatings 2005 eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht das für 79 Prozent aller Internetnutzer die Suchmaschinen der erste und wichtigste Anlaufpunkt, wenn es um eine Kaufentscheidung geht. Auch jüngere Erhebungen belegen dieses Phänomen.
Was aber geschieht, wenn man in einer Suchmaschine nach einem Produkt sucht? Man findet das Produkt als Eintrag aus einer Preissuchmaschine. Aufgrund der „SEO-Power“ der Preissuchmaschinen sind die Einträge aus Preissuchmaschinen weit vor den anderen zum Produkt relevanten Webseiten.… Weiterlesen

TYPO3 Online-Marketing Guide

Gerade frisch bei Amazon gelistet. Mein neues Buch „TYPO3 Online-Marketing Guide„.

…nun hoffe ich natürlich, dass dieses Werk einen ähnlich grossen Anklang findet wie mein „Praxiswissen Online-Marketing“.… Weiterlesen

Neues Tool für Google Ads

Es gibt eine neues Tool für die Optimierung von Keyword-Ads in Google. Das ganze nennt sich „Website-Optimierungstool“ und ist noch im BETA-Stadium. Google schreibt hierzu: „Verwenden Sie das Website-Optimierungstool zur Verbesserung der Conversion-Raten, indem Sie verschiedene Versionen Ihres Website-Inhalts testen.“ Das Prinzip ist eigentlich simpel. Es wird der Erfolg verschiedener Landing-Pages gemessen. Diese Aufgabe lässt sich natürlich auch ohne das neue Tool bewältigen. Das neue an Googles Tool ist, dass unterschiedliche Kombinationen von Landing-Pages automatisch generiert werden. Hat man beispielsweise eine Landingpage, auf der drei Elemente (Headline, Bild, Handlungsaufforderung) unterschiedlich sind, so werden die sechs möglichen Kombinationen automatisch generiert.… Weiterlesen

TYPO3 Online-Marketing Guide (Arbeitstitel)

Warum ich meinen Blog vernachlässigt habe? Nein – ich war nicht faul. Ich habe mich sehr intensiv um die Organisation eines TYPO3 Anwenderforums ( http://www.t3-anwenderforum.de/) gekümmert und hatte in der Endphase der Manuskripterstellung für meine neus Buch irre viel zu tun. Kleiner Vorschau gefällig: TYPO3 Online Marketing Guide (Arbeitstitel)Weiterlesen

Buch des Monats

Wie nett. Ich blättere gerade durch „acquisa – Das Magazin für Marketing und Vertrieb“. Da entdecke ich mein Buch in der Rubrik „Buch des Monats“. Einen Monat zuvor war es „Tipp des Monats“ in der W&V. Grins. Das Buch scheint mir wirklich gelungen zu sein. Noch mehr grins.… Weiterlesen

Buchbesprechung – Leitfaden Integrierte Kommunikation

Wie angekündigt hier nun die ausführliche Buchbesprechung der Neuerscheinung „Leitfaden Integrierte Kommunikation“.

Vorbemerkung

(Dieser Artikel ist noch nicht ganz fertig. Nach dem Diktat hatte ich noch keine Gelegenheit für ein Finetuning. Das mache ich am Wochenende. Muss jetzt weg.)

In der heutigen Zeit sind echte Buchbesprechungen selten geworden. Aufgrund enger werdender Märkte, insbesondere auch im Verlagswesen haben viele Redakteure einfach nicht mehr die Zeit um ein Buch (im vorliegenden Fall immerhin 324 Seiten stark) zu lesen um anschließend darüber zu berichten. Übrigens ist dieses in Bezug auf Produktbesprechungen, beispielsweise in der Musik- oder IT-Industrie ähnlich.… Weiterlesen

Exklusives Online-Marketing Seminar

Im April, Mai und Juni werde ich je ein Seminar zum Thema Online-Marketing in Hamburg veranstalten. Im kleinen Kreis in lockerer und entspannter Atmosphäre und auf hohem Niveau möchte ich Wissen, Anregungen und frische Ideen für Ihr Marketing vermitteln. Es richtet sich an Marketing-Entscheider, Unternehmer, Geschäftsführer. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs beschränkt.

Aktuelle Termine: Online-Marketing Manager Seminar.… Weiterlesen

Google Falle – der Schwindel mit den Klicks

Hier mal zwei kleine Kapitel aus meinem neuen Buch. In recht sachlicher Mannier beschreibe ich hier zwei Problemstellungen bezogen auf das Keyword-Advertising insbs. bei Google. Ca. drei Wochen nach der Veröffentlichung meiners Buches verschwand die Website meiner Agentur aus ALLEN guten Paltzierungen bei Google. Ob das wohl Zufall war? Eine Stellungnahme habe ich von Google trotz Anfrage nicht erhalten.

Der Schwindel mit den Klicks
Bereits im Jahre 2004 hat die renommierte Computerzeitschrift c´t auf die Ma-nipulationsmöglichkeiten von Keyword-Advertising-Kampagnen durch Konkur-renten hingewiesen. Im Artikel heißt es: „Für AdWords gilt Ähnliches wie für die regulären Treffer bei Google: Je höher die Position in der Anzeigenspalte, desto größer auch der Werbeeffekt.… Weiterlesen

eBay vs. Keyword und Co.

Die Frage ob andere Online-Marketing Massnahmen eine echte Alternative zu einem eBay-Shop sind habe ich mir auch gestellt. In meinem jüngsten Buch habe ich nämlich das Thema „Marktplätze als Online-Marketing Instrument“ nicht beleuchtet. Das will ich in einer zweiten Auflage nachholen. Das problem ist: schreiben kann man viel. Wenn man keine empirischen Daten hat und den Beweis nicht antreten kann, ist das ganze geschriebene doch nur Spekulation.

Darum habe ich vor geraumer Zeit einige Testkampagnen gestartet. Ich bewerbe Produkte in zwei eBay-Shops und gleichzeitig über Keyword-Advertising, SEO und Affiliate-Netzwerke. Um genaue und vergleichbare Daten über Nutzen und Ertrag der jeweiligen Kanäle zu erhalten, setze ich das das Marketing-Controlling Werkzeug timAdcontrol ein ( http://www.inmedias.de/P/timAdControl.html ) .… Weiterlesen

Google nimmt an Bedeutung weiter zu…. und was Bedeutet das für Ihr Keyword-Advertising?

Im Handelsblatt vom 17. Januar 2007 war zu lesen, dass es Microsoft in den USA trotz Milliardeninvestitionen nicht gelungen ist Google die Marktführerschaft streitig zu machen. Im Gegenteil: Microsofts Marktanteil hat um 3/10 Prozentpunkte abgenommen wohingegen Googles Anteil um ein halbes Prozent gestiegen ist. Es wird nun davon ausgegangen, dass der Suchmaschinenmarkt oligopolistische Strukturen erhalten wird. Was die USA angeht so teilt sich der Markt auf zwischen Google und Yahoo.

Was bedeutet dies für das Keyword-Advertising hierzulande? Zunächst einmal nicht sehr viel, denn hierzulande hat Google einen höheren Marktanteil als in den USA.… Weiterlesen

Praxiswissen Online-Marketing ist Empfehlung der W&V Redaktion

Mein Buch ist die „Empfehlung der Redaktion“ von Werben & Verkaufen (aktuelle Ausgabe) und im Online-Shop von Werben & Verkaufen. Das erfüllt mich mit einem gewissen Stolz, darum ist es mir auch eine Nachricht wert. Denn Werben & Verkaufen (W&V) ist sicherlich eines der rennomiertesten (wenn nicht DAS rennomierteste) Fachmagazin für die Kommunikationsbranche mit den Themenschwerpunkten Marketing, Medien und Agenturen. Die Zeitschrift mit Sitz in München erscheint seit 1963 im Europa Fachpresse Verlag, einem Tochterunternehmen des Süddeutschen Verlages.… Weiterlesen

Textlink – Marktplätze

Nun sind sie da – die Marktplätze auf denen man Links kaufen oder verkaufen kann. Text-Link-Ads nennt sich sowas zu Neudeutsch. Doch mit Anzeigen hat das wenig zu tun. Die Links dienen i.d.R. dazu, einen Backlink zur Suchmaschinenoptimierung zu erhalten. Oder eben (von der anderen Seite betrachtet, Geld mit dem Backlink zu verdienen). Hier mal ein paar Anbieter:

www.teliad.de
www.linklift.de
www.text-link-ads.com
www.linklodger.com – um nur einige zu nennen.

Google äußert sich eher negativ zu solchen „Machenschaften“. Trotzdem schiessen die Markplätze, die Angebot und Nachfrage zusammen bringen wie Pilze aus dem Boden.… Weiterlesen