Cathy Hummels eine Fake-Influencerin?

Laut einem aktuellen Artikel auf t-online findet man auf dem Instagram-Profil von Cathy Hummels jede Menge gekaufte Likes. Eine neuartige Analyse enthüllt dieses. Cathy Hummels weis, laut dem Artikel, von nichts. Ist Cathy Hummels nun eine Fake-Influencerin? Als sogenannte Fake-Influencer werden Influencer bezeichnet, die in nennenswertem Stil ihr Profil durch dubiose Machenschaften »aufgehübscht« haben. Konkret kann das durch den Kauf von Followern oder Likes geschehen.

Überall dort, wo viel Geld im Spiel ist, wird auch betrogen und gelogen. Das ist beim Social-Influencer-Marketing nicht anders. Wenn Influencer viele Likes und viele Follower haben, können sie sich bzw. ihre Posts teurer »verkaufen« und verdienen mit gleichem Aufwand mehr Geld. In meinem Buch „Influencer-Marketing“ habe ich ein ganzes Kapitel darüber geschrieben, wie man Fake-Influencer erkennen und aussortieren kann. Das Phänomen »Fake-Influencer« ist ja nicht neu. Das beweist ein Test vom WDR aus dem letzten Jahr.[1] Andere Studien und Untersuchungen belegen, dass es viele Accounts gibt, die Fake-Follower haben.[2] Ein weiteres prominentes Beispiel aus der jüngeren Zeit sind die Accounts von Dario Widmer, der laut dem Schweizer Influencer-Ranking im März 2019 wohl der erfolgreichste Travel-Influencer der Schweiz ist. Widmer betreibt mindestens drei Instagram-Accounts mit insgesamt über 300.000 Followern. Er selbst bezeichnet sich als World Traveller, Fotograf und Filmemacher. Laut dem Online-Format »Bento«[3] hat er sich teilweise Follower über Fake-Gewinnspiele erschlichen. Alleine in der Nacht vom 24.  auf den 25. Februar 2019 soll er laut dem Analysetool Likeometer.com deutlich über 11.000 neue Follower gewonnen haben. Offenbar gibt es also auch prominente Influencer, die nachhelfen und Follower oder Likes kaufen. Aber Frau Hummels? Hat sie das wirklich nötig?

Ich habe mir den o. g. Artikel genau angesehen. Im Kern fußt die Vermutung der »gekauften Likes« auf unnatürliche Sprünge beim Zuwachs von Likes einzelner Posts. Es ist von einem Posts die Rede, der in den ersten 73 Minuten nach Veröffentlichung 3.539 Likes erhalten hat und in den folgenden 13 Minuten 4.700. Das hört sich zunächst tatsächlich recht schräg an. Allerdings sind 4.700 Likes bei 500.000 Followern weniger als 1 Prozent. In Schnitt hat fast jedes Posting von Frau Hummels 11.000 bis 15.000 Likes. Warum nicht 4.700 in 13 Minuten? Ist das alleine schon ein Indiz für Fake? Laut den Autoren waren allerdings mindestens 60 Postings auffällig. Mindestens 10 davon sollen extrem fragwürdig sein. Im Kern stoßen sich die Autoren daran, dass die Like-Zahlen im Instagram-Profil von Frau Hummels immer wieder extreme Ausschläge haben und ganz plötzlich nach oben schnellen. Der Verlauf der Likes ist also ausgesprochen ungewöhnlich. Teilweise werden diese Sprünge am frühen Morgen gemessen, was ebenfalls als unnatürlich gesehen wird. Tatsächlich sind die Ausschläge so stark, dass auch Experten die nicht an der Analyse beteiligt waren, Fake vermuten. Beispielsweise Robert Levenhagen, Gründer der Kölner Firma InfluencerDB. InfluencerDB stellt schon seit vielen Jahren umfangreiche Daten zur Bewertung von Influencer-Profilen auf Instagram bereit. Lt. dem Artikel bestreitet Frau Hummels allerdings jedwede Manipulation. Sie vermutet Neider oder einen Gönner, der es wohl gut gemeint – aber letztlich wohl eher einen großen Imageschaden verursacht hat. Es wird sicherlich spannend zu sehen, wie sich dieser Fall weiter entwickelt. Update folgt.


[1]       Vgl. https://meedia.de/2018/01/17/200-euro-einsatz-2-900-euro-werbezusagen-wdr-experiment-entlarvt-die-fake-influencer-welt-bei-instagram/,  Abruf 29.07.2019.

[2]       Z. B. https://www.srf.ch/news/schweiz/fake-followers-viel-schein-in-der-influencer-welt, Abruf 29.07.2019.

[3]       Vgl. https://www.bento.de/gadgets/instagram-ueber-influencer-fake-gewinnspiele-und-followerzahlen-a-99e8f1ac-65cb-47f4-a1e2-057ccc3fdd2a, Abruf 29.07.2019.

Update 31.07.2019

Und das sagt Cathy Hummels zu den Fake-Vorwürfen:

Cathy Hummels zu den Fake-Vorwürfen der gekauften Likes. Quelle: Instagram
Cathy Hummels zu den Fake-Vorwürfen der gekauften Likes. Quelle: Instagram

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.