CMP Cookiebot vs Borlabs Consent Plug-In für WordPress – ein Vergleich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die alte Cookie-Weiche ist Schnee von gestern. Früher oder später wird jeder Webseitenbetreiber ein ordentliches Cookie-Management implementieren müssen. Das geht mit einem Programm, bei WordPress wäre das ein Plug-In und bei TYPO3 eine Extension, oder aber man nutzt eine externe CMP (Consent-Management-Plattform). Ich habe einmal zwei Lösungen der jeweiligen Gattung gegenübergestellt. Die Wahl für meine Gegenüberstellung fiel auf Cookiebot und Borlabs Cookie 2.1. Beide Systeme sind super. Aber was sind die Unterschiede?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA