Linkaufbau mit Grafiken? Wie wo was?

Linkaufbau mit Grafiken. Wie geht das? Was soll das? Was ist das? Na ja. Im Grunde ist das Prinzip einfach. Man erstellt eine tolle Grafik. Eine riesige tolle Grafik zu einem tollen Thema wie „Die 20 merkwürdigsten Sexgesetze“ und verbreite einen Code, der es Webseiten- und Blogbetreibern ermöglicht, die Grafik auf leichte Art in ihr eigenes Web zu integrieren. Natürlich beinhaltet dieser Code einen Backlink. Hier mal ein Beispiel:

<a href=“http://www.medicalinsurance.org/sex-laws“><img src=“http://consumermedianetwork.s3.amazonaws.com/medical/sex-laws-page.jpg“ alt=“Sex Laws“ width=“500″ border=“0″ /></a><br />Via: <a href=“http://www.medicalinsurance.org“>Medical Insurance</a>

Der Code erzeugt folgende Grafik und liefert einen Backlink für http://www.medicalinsurance.org/

Soweit zum Prinzip. Über Sinn oder Unsinn schreibe ich dann später. Muss jetzt los.

Sex Laws
Via: Medical Insurance

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.