Kostenlos: Aktualisierte Fassung des Magento-XT-Commerce Vergleichs

Die aktualisierte Fassung des umfassenden Vergleichs von Magento versus XT-Commerce ist online. Betrachtet werden die Systeme aus dem Blickwinkel des Online-Marketings.

Update 5/2017: Aktueller Artikel zum Thema „E-Commerce Beratung im Zeitalter der digitalen Transformation„.… Weiterlesen

3. Auflage von Praxiswissen Online-Marketing ist da

Update Aug. 2016: Mittlerweile ist die 5. Auflage am Markt und in wenigen Monaten wird die 6. Auflage erscheinen. Auf meinem Autorenprofil bei Amazon finden Sie immer meine aktuellen Veröffentlichungen https://www.amazon.de/Erwin-Lammenett/e/B00458S1DQ/

Als ich vor sechs Jahren die erste Auflage dieses Buches schrieb, ahnte ich noch nicht, dass sich das Buch zu einem Standardwerk im Bereich Online-Marketing entwickeln würde. Als erster Autor hatte ich damals das Beziehungsgeflecht zwischen den einzelnen Disziplinen des Online-Marketings untersucht und parallel eine Studie dazu veröffentlicht. Auch war es mir gelungen, erstmalig das Begriffswirrwarr rund um den Themenbereich Internet- und Online-Marketing etwas zu ordnen.… Weiterlesen

Searchmetrics veröffentlicht Rankingfaktoren 2012

Die große Unbekannte an Googles Seite gibt immer wieder Anlass zu Spekulationen.
Wonach wird die Listung bei den Google Suchergebnissen sortiert? Wodurch kann die Positionierung positiv beeinflusst werden? Welche Faktoren werden inzwischen stärker bewertet, welche verlieren an Bedeutung?

Searchmetrics wertet regelmäßig Unmengen von Daten aus und liefert hilfreiche Hinweise.

Einige Highlights der Erhebung

  • Social Media Signale sind in Deutschland angekommen: Auch in Deutschland korrelieren nun die Social Signals aus Facebook, Twitter und Google+ extrem stark mit guten Positionen im Google-Index.
  • Zu viel Werbung ist schädlich: Ebenso neu in Deutschland ist, dass es Seiten mit zu viel Werbung schwerer haben, gut zu ranken.
Weiterlesen

Reden ist Silber, schweigen ist Gold, CHROME ist SICHER

Das Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt Google Chrome als einzigen Browser, der derzeit die Sandbox-Technologie konsequent umsetzt. Dieser vom System abgekoppelte „Sandkasten“ bewahrt weitestgehend vor dem Risiko eines erfolgreichen IT-Angriffs und erhöht somit die It-Sicherheit. Denn der Internet-Browser ist die zentrale Komponente für die Nutzung von Angeboten im Web und somit DIE Angriffsfläche für Cyber-Angriffe.

Chrome wird übrigens maßgeblich in Deutschland mitentwickelt, und zwar im Münchener Engineering Center.

Weitere Sicherheits-Empfehlungen für private Microsoft Windows PCs listet das BSI auf einer extra Website auf, von Hard- und Software über den Provider und Einstellungen.… Weiterlesen