Pressetext

Mit Print-on-Demand auch bei schnelllebigen Themen zum Bucherfolg

Die Welt wird immer globaler, immer vernetzter und immer schneller. Bücher, welche Themen mit geringer Halbwertzeit behandeln, sind häufig schon wenige Monate nach deren Erscheinen veraltet. Ein Ausweg aus diesem Dilemma kann Print-on-Demand sein. Erwin Lammenett, Aachener Bestsellerautor, setzte für sein neues Buch auf Print-on-Demand und war erfolgreich.

Im Januar stellte Lammenett die 2. Auflage seines Buches „Online-Marketing-Konzeption“ vor. Die Erstauflage war extrem erfolgreich. Daraus schöpft Lammenett die Motivation, weiter an seinem Buch zu arbeiten. Ganz bewusst setzte Lammenett bei seinem Buch auf Print-on-Demand. Denn Online-Marketing ist sehr schnelllebig und unterliegt vielen Veränderungen. „Durch Print-on-Demand-Buches war es möglich, in wesentlich kürzeren Zyklen Aktualisierungen und Erweiterungen vornehmen zu können, als dies bei einem konventionellen Verlag möglich ist“ so Lammenett. Tatsächlich führte er im Laufe des Jahres 2016 zweimal Ergänzungen und Aktualisierungen bei der Erstauflage durch. Hiervon hat der Käufer nichts gemerkt. Der Käufer hat zum Zeitpunkt des Kaufes ganz automatisch die jeweils aktuelle Fassung des Buches erhalten.

„Die Konzeptidee, auf die mein Buch basiert, ist aufgegangen. Danke an die Erfinder von Print-on-Demand“ so Lammenett. „Die Grundidee der unterjährigen Aktualisierung soll daher auch für die zweite Auflage beibehalten werden.“

Auch die 2. Auflage hat wieder zahlreiche Ergänzungen und Aktualisierungen erfahren. So wurden die Inhalte, die hinter den Servicelinks stecken und die das Buch quasi ergänzen, aktualisiert. Es wurden einige Abschnitte ergänzt, die ausführlicher auf neuere Entwicklungen eingehen. Der Begriff »neuere Entwicklungen« ist dabei relativ zu sehen. Themen wie »die Suchmaschine Amazon« oder »der Atlas-Server von Facebook« sind sicherlich für manche Marktteilnehmer nicht mehr neu. Das Groh der Marketeers in Deutschland steckt nach Meinung von Lammenett aber nicht so tief in der Online-Marketing-Materie, als dass Ihnen derartige Themen, ihre Potentiale, Chancen und Risiken schon auf breiter Front geläufig wären.

Der Konzeptgedanke wird in der 2. Auflage weiter entwickelt und gepflegt. Dabei befruchten neuere Entwicklungen natürlich auch den Konzeptgedanken. Ein Beispiel soll diese Aussage verdeutlichen: Durch die Möglichkeiten des Atlas-Servers, Online-Kampagnen nicht mehr über Cookies zu steuern und auszurichten, sondern über die Facebook-ID von realen Personen, eröffnen sich bei der Konzeption von Online-Werbe-Kampagnen völlig neue Möglichkeiten.

Ein Online-Marketing-Konzept ist ein durchdachter Fahrplan. Dieser Fahrplan ermöglicht den optimalen Einsatz von Marketingbudget vor dem Hintergrund zuvor definierter Ziele. Er verhindert Budgetverschwendung und erleichtert den optimalen Ressourceneinsatz. Der Prozess der Online-Marketing-Konzeption beschreibt den Weg zum Konzept. Online-Marketing ist ein Kernbaustein der »digitalen Transformation«. Unter allen Herausforderungen, denen Unternehmen aller Art derzeit gegenüberstehen, stellt der Megatrend »digitale Transformation« zweifellos die größte dar. Kein Unternehmen kann sich dem auf Dauer entziehen. Die Fülle digitaler Anforderungen, mit denen sich Unternehmen heute konfrontiert sehen, ist immens. Vielfach muss das Marketing an das veränderte Kundenverhalten und die neuen Erwartungen der Kunden angepasst werden. Es müssen neue Strategien entworfen und Marketingbudgets umverteilt werden. Und das alles in einer rasenden Geschwindigkeit. Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, diesem Tempo zu folgen.

 

Bildmaterial

 ecommerce-consultant-lammenett-1 
Hier der Link zur 300-DPI Datei

https://www.dropbox.com/s/auhioligbqepeyq/2017-01-07-0002.jpg?dl=0

 

Hier der Link zur 300-DPI Datei

https://www.dropbox.com/s/vb40ztjhr2odwpm/2017-01-07-0074.jpg?dl=0

 

 

Download dieser Meldung als Word.Dokument

Pressetext-OM-Konzeption-mit-Print-on-Demand-zum-Erfolg

 

Pressekontakt

Dr. Erwin Lammenett

lammenett@lammenett.de

0163-1431991

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.